Zwei DIY-Ideen: Große Poster kreativ einrahmen

Bezahlte Kooperation mit myloview.de

Letztens hatten wir für einen Fotojob ganz viele alte Zeigekarten (kennt ihr vielleicht noch aus dem Biologie-Unterricht?!) im Büro. Und da kam die große Deko-Sehnsucht. Die waren sooo schön! Zum Beispiel die vom menschlichen Herzen in unserem Instagram-Feed. Leider durften wir keine behalten.

Aber zum Glück gibt es ja Poster, die genau so einen Look haben! Unsere schönen Insekten haben wir bei myloview.de gefunden.

Poster richtig in Szene zu setzen, ist manchmal gar nicht so leicht. Die Zeiten, als man diese mit Stecknadeln an der Rauhfaser befestigt hat, sind ja nun vorbei. Und so richtig große Bilderrahmen gibt es ja nicht so günstig… Aber große Poster sind trotzdem eine ganz tolle Idee, auch wenn sie nicht in Bilderrahmen passen. Du kannst sie nämlich ganz leicht selbst kreativ einrahmen und so spannende Akzente setzen. Wir zeigen dir heute zwei Möglichkeiten.

DIY Poster-Rahmen selbermachen | Fotohintergrund selbermachen | DIY | muckout.de

Posterleiste aus Holz einfach selbermachen

Für die Posterleisten kannst du ein flache Holzleisten oder Rundstäbe verwenden. Der Vorteil von Rundhölzern ist, dass sie sehr schön und elegant aussehen und in verschiedenen Stärken und Längen im Baumarkt erhältlich sind. Der Nachteil ist definitiv: sie sind sehr unhandlich! Daher solltest mit Schraubzwingen arbeiten, um sie immer richtig fixieren können.

Posterleiste selbermachen – was du brauchst:

  • zwei Rundhölzer, die länger sind als dein Poster breit ist
  • Tacker
  • Lineal oder Zollstock
  • Holzbohrer (nicht im Bild)
  • Schnur für die Aufhängung
  • Bleistift
DIY Poster-Rahmen selbermachen | Fotohintergrund selbermachen | DIY | muckout.de

Beginne damit, die Stelle für deine Aufhängung zu bestimmen und bohre die Löcher.

DIY Poster-Rahmen selbermachen | Fotohintergrund selbermachen | DIY | muckout.de

Danach kannst du die Schnur einfädeln und einen Knoten machen.

DIY Poster-Rahmen selbermachen | Fotohintergrund selbermachen | DIY | muckout.de

Jetzt musst du nur noch schön gerade das Poster festtackern. Wichtig: Achte darauf, dass der Rundstab mit der Aufhängung richtig herum und im richtigen Winkel liegt.

DIY Poster-Rahmen selbermachen | Fotohintergrund selbermachen | DIY | muckout.de

Zugegeben: So ein dickes Poster kann ganz schön störrisch sein. Wähle einen Arbeitsplatz, der groß genug ist, sonst kann dein Poster schnell vom Tisch rutschen und zerknicken. Es macht sich außerdem gut, wenn du jemanden hast, der mal was festhalten kann.

Wenn es einmal hängt, ist es ganz schön schön! Wir sind echt zufrieden mit dem Ergebnis und unseren Poster Insekten im Vintage-Style.

DIY Poster-Rahmen selbermachen | Fotohintergrund selbermachen | DIY | muckout.de

Riesen-Poster zum Stellen und als Foto-Accessoire

DIY Poster-Rahmen selbermachen | Fotohintergrund selbermachen | DIY | muckout.de

Beim Fotos machen für unseren Instagram-Kanal und den Blog, aber auch bei Photo-Shootings benötige ich häufiger größere dekorative Dinge, die mein Bild und den Fokus etwas begrenzen. Pfanzen oder Stühle eignen sich da nicht schlecht. Aber richtig toll finde ich auch große Bilderrahmen, die man auf die Erde stellt. Je größer je besser. Nun hat man davon nicht gerade viele herumstehen, oder die Bilder passen nicht in vorhandene Rahmen… Aber es gibt einen schnellen Weg, Poster genau für diesen Zweck zu inszenieren. Das Poster Farnblatt ist geradezu ideal!

Poster zum Hinstellen & Foto-Hintergrund selbermachen – was du brauchst

Für dieses DIY hat mal wieder alles geklappt. Die Platte war nämlich eigentlich Abfall. Normalerweise wäre ich in den Baumarkt gegangen und hätte mir eine Platte zuschneiden lassen. Aber wie es der Zufall wollte, stand diese sehr stabile Platte noch in der Werkstatt rum. Noch dazu in diesem Retro-DDR-Braun. Unser Fußboden sieht genauso aus, es war also Liebe auf den ersten Blick! Was du brauchst, erzähl ich dir jetzt:

  • Holzplatte etwas größer als dein Poster, je nachdem wieviel Rand bzw. Rahmen du magst
  • Sprühkleber
  • Maler-Tape
  • Zollstock
  • Bleistift
  • evtl. Farbe für den Rahmen
DIY Poster-Rahmen selbermachen | Fotohintergrund selbermachen | DIY | muckout.de

Du kannst die Platte nun in etwas mehr als der Breite deines gewünschten Rahmens anmalen oder besprühen. Wenn alles gut getrocknet ist, geht es weiter. Markiere mit dem Bleistift den Rahmen. Ich habe meine Markierung über zwei ganze angrenzende Seiten mit dem Maler-Krepp markiert. So konnte ich das Poster passgenau platzieren.

DIY Poster-Rahmen selbermachen | Fotohintergrund selbermachen | DIY | muckout.de

Natürlich musst du das Poster nicht mittig platzieren, da gibt es bestimmt auch spannende andere Möglichkeiten! Jetzt musst du das Poster nur noch mit Hilfe des Sprühklebers befestigen. Lies dazu genau die Anweisungen auf der Flasche durch!

DIY Poster-Rahmen selbermachen | Fotohintergrund selbermachen | DIY | muckout.de

DIY Poster zum Hinstellen und als Foto-Hintergrund

Hach! Wir sind super happy. Das Ergebnis ist genau wie ich es mir vorgestellt habe. Ich habe einen dezenten Eye-Catcher als Deko und zum Fotografieren! Ihr werdet sicher noch das ein oder oder andere Bild damit zu sehen bekommen! Je nach Ausschnitt kann es ja sogar als Tapete durchgehen.

DIY Poster-Rahmen selbermachen | Fotohintergrund selbermachen | DIY | muckout.de

Milka macht sich dann schon mal als Model warm.

Das könnte dich auch Interessieren

Schreibe ein Kommentar