Es geht weiter – Schnell anmelden!

Die nächsten Termine finden in den Winterferien 2020 statt. Diese findest du auch in unserem Kalender.

Melde dich für einen, mehrere oder alle Termine an – wir freuen uns auf dich!

Anmelden kannst du dich ganz einfach per E-Mail an hello@muckout.de oder per Telefon unter der Nummer 033971 306 123.
Bitte beachte, dass wir viel in Schulen und für weitere Projekte unterwegs sind, solltest du uns ein mal telefonisch nicht erreichen. Mit einer E-Mail bist du immer auf der sicheren Seite! Oder du versuchst es mit weiteren Anrufen, wir rufen auch zurück. 🙂

Es sind alle Kinder und Jugendlichen von 6 bis 17 Jahren, sowie ehrenamtliche Helfer

(Eltern, Großeltern, Verwandte, Bekannte…) herzlich willkommen!



Herbstferien 2019 – der Start

In den Wochen vom 07. bis 18.11.2019 fand zum ersten Mal das Umweltprojekt statt. Für uns und alle Teilnehmer eine ganz neue und spannende Erfahrung. Umso mehr freuten wir uns, dass wir so viele Kids bei uns begrüßen durften und die meisten davon gleich zu mehreren Terminen gekommen sind.

Zusammen Gutes tun

Der “Weltretter-Tag” begann für uns um 10 Uhr in der muckout-Kreativ-Werkstatt. Wir machten eine kleine witzige Vorstellungsrunde und Silvi führte mit einer Präsentation in das Thema und das Projekt ein. Uns interessierte natürlich, welche Erfahrungen und Berührungspunkte unsere Mitmacher bereits gesammelt und erlebt haben und waren erstaunt und stolz, mit welchem Engagement die meisten bereits mit Freunden und Familie unterwegs sind.
Bei Wind und Wetter ging es dann nach draußen – an jedem Tag liefen wir eine andere Strecke ab. Nicht erstaunlich: Müll satt gab es überall!

Wer braucht ein paar neue Stiefel?

Raus in die Natur

Bepackt mit Handwagen, unzähligen Mülltüten, Gummihandschuhen (nicht die umweltfreundlichste Variante – wir benutzen sie aber zum Basteln weiter) und Gläsern für Kleinteiliges haben wir schon einige Stellen in und um Kyritz von Unrat befreit. Leider immer noch viel zu wenig. Aber jedes aufgesammelte Stück ist ein Stück weniger, womit die Natur zu kämpfen hat. Es wurden kuriose Dinge, einen riesen Haufen an Kippen und einfach nur Hausmüll gefunden.

Sichten, sortieren, reinigen

Zugegeben, das ist nicht jedermanns Sache, gehört aber dazu. Der Müll muss noch mal in die Hand genommen, sortiert und gereinigt werden. Dinge, mit denen wir kreativ werden wollen auf die eine, zu entsorgender Müll auf die andere Seite.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

An einem Teil des Tages wurde also gesammelt, was das Zeug hält, im nächsten durfte dann nach einer Stärkung und kurzen Verschnaufpause gebastelt und gewerkelt werden.

Winterferien 2020 – Weiter geht’s

Nach der Weihnachtspause wollen wir nun weitermachen und suchen wieder tatkräftige Unterstützung!
Wir wollen gemeinsam basteln, Mahntafeln und Hinweisschilder erstellen, unsere gesammelten Informationen aufbereiten und eine gemeinsame Ausstellung kreieren. Diese wird dann im Sommer für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Machst du mit?


Du kannst den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.