Geschenke-DIY: 3 Stick-Ideen für selbstgemachte Kissen

Wir lieben Sticken. Das weiß jeder. Wir sagen es trotzdem einfach noch mal. Sticken ist perfekt, um personalisierte und besondere Geschenke zu fertigen. In diesem Beitrag stelle ich dir drei verschiedene Ideen vor, wie du Kissenhüllen persönlich gestalten kannst. Es kann quasi keinen besseren Zeitpunkt geben, denn jetzt geht es ab auf die Couch und wird gemütlich. Diese DIY-Idee ist daher doppelt gut. Einerseits macht es Spaß sie nachzubasteln, andererseits wird das Ergebnis, nämlich Gemütlichkeit, weil Kissen, genau ab jetzt wieder vermehrt benötigt. Ideal auch, um schon mit den Weihnachtsgeschenken loszulegen.

Fast alles, was wir in diesen Tutorials verwenden, kannst du bei uns im Shop kaufen.

Kissen mit Monogramm besticken

Für dieses Projekt brauchst du:

Ein schönes Geschenk für den Liebsten oder das Lieblingskind ist ein Kissen mit Monogramm. Jenny und ich sind kein Paar, daher haben wir kein Plus oder & in der Mitte zwischen unseren Buchstaben! Alle Linien werden mit dem Rückstich gestickt. Ein super Projekt für Anfänger!

Kissen mit Linien im Kettenstich besticken

Einfache geometrische Formen oder Linien kann man mit einem Zierstich, wie den Kettenstich schön hervorheben. Gerade für größere Motive eignet sich das gut, weil der Stich dicker und sichtbarer ist als ein einfacher Rück- oder Vorstich.

Schau dir das ganze Vorgehen auf YouTube an.

Kissen mit Textilfarbe und Stickerei gestalten

Schau dir das genaue Vorgehen im Video an!

Tolle Effekte lassen sich mit der Kombi von Textilfarbe und Stickelementen erreichen. Wir haben einen Regenbogen mit Textilfarbe aufgemalt und diesen mit einem Rückstich zusätzlich verziert.

Auf unserem Youtube-Kanal findest du viele weitere Ideen für selbstgemachte Geschenke.

Haben dich diese Ideen inspiriert? Dann zeig uns das Ergebnis auf Instagram mit dem Hashtag #muckoutdiy!

Hast du noch mehr Ideen für die Gestaltung von Kissen? Dann hinterlasse uns unbedingt einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.