DIY-Idee: Mobile mit Papiersternen und Birkenast

*Werbung/eigene Veranstaltung*

Mit Naturmaterialien basteln ist immer super schön. In Verbindung mit anderen Materialien entsteht noch mehr Spannung. Bei diesem Projekt kannst du mit verschiedenen Farben und Formen experimentieren. Ob als Wandschmuck, Fensterhänger oder freischwebendes Mobile – dieses DIY-Projekt ist ganz einfach zu basteln und macht so viel her! Probier es selbst!

Mit einfachen Utensilien einen schicken Hingucker basteln

Materialübersicht

Man nehme Papier in Wunschfarben oder -muster, am besten einen Motivstanzer (einzelne Sterne, Herzen und Co. auszuschneiden dauert etwas länger), einen schicken Ast, durchsichtige Bastelschnur oder Angelsehne und Schere sowie Klebstoff.

Sterne des Mobiles basteln

Sternenregen in kunterbunt oder ganz schlicht

Du schneidest oder stanzt zunächst deine Formen aus. In unserem Beispiel haben wir uns für Sterne entschieden. Diese kannst du als 2- oder 3-D-Objekte basteln. Dazu nimmst du pro fertigen Stern je zwei oder drei Einzel-Sterne. Diese falzt du in der Mitte und klebst sie (Hälfte auf Hälfte) zusammen. Zudem kannst du die Sterne in den jeweiligen gleichen Mustern oder ganz wild durcheinander zusammen kleben.

3D-Sterne

Du bastelst so viele Sterne, wie du möchtest – es kommt natürlich auch auf die Größe des Astes an. Je größer der Ast, desto mehr Sterne oder andere Motive passen ran.

Sterne auffädeln

Um die Sterne aufzuhängen, nimmst du dir die durchsichtige Bastelschnur zur Hand. Am besten fädelst du die Schnur in eine dickere Nähnadel und ziehst die Schnur so dur ch deine Papier-Objekte.

das fertige Mobile

Eine kreative Geschenkidee – nicht nur fürs Kinderzimmer

Ich finde das Mobile besonders schön, weil es so luftig leicht und zugleich spannend wirkt. Der Ast ist rustikal und die Sterne so filigran, durch die fast unsichtbare Bastelschnur wirkt es, als würden die Sterne schweben.

Moodbild Mobile

Also ich bin sehr happy mit meinem Sternen-Mobile. Und weil sich das perfekt in einem Kinderzimmer macht, werde ich noch mehr basteln und verschenken… Vielleicht verwende ich dann Kreise in einem Goldton und sprühe meinen Ast dunkelblau an. Du merkst, die Möglichkeiten sind unendlich. Auußerdem ist es ein tolles Projekt, um es gemeinsam mit Kindern zu basteln und dabei gleich Papier-Reste aufzubrauchen.

Dieses Mobile werden wir unter anderem in unserem Kreativ-Workshop: Kinderzimmerdeko selbermachen fertigen.

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.