DIY-Geschenkidee: Kissen mit selbstgemachten Stempeln bedrucken

Deko muss nicht immer aus Holz oder Beton sein! Man kann auch mit Stoffen die tollsten Kreationen entwerfen. Ich habe mich mal an ein paar Kissenbezüge für meine Couch gewagt und bin super-happy mit dem Ergebnis!

Selbstbedruckte Kissen – Was du dazu brauchst:

  • Textilfarbe
  • Moosgummi und Holzstück
  • Farbrolle, Wanne und Pinsel
  • Schere
  • Bleistift
  • Alleskleber
  • Kissenbezug
  • Pappe in der Größe des Bezuges
  • Motiv

Ich habe mir für meine Kissenbezüge das Blatt der Monstera ausgesucht. Ein bisschen Dschungel fürs Wohnzimmer geht immer! Du kannst dein Motiv entweder mit Blaupapier auf den Moosgummi übertragen, oder du zeichnest es, so wie ich, einfach frei-hand nach. Dann schneidest du den Mossgummi entweder mit dem Skalpell oder der Schere aus.

Kissenbezüge im Urban Jungle Style – mit Video-Anleitung

Für beste Druckergebnisse, klebe deinen Moosgummi nun mit Alleskleber auf ein Stück Holz, welches relativ genau dieselbe Größe haben sollte. Fertig ist dein Stempel! Ich wollte der Monstera ein bisschen Plastizität verpassen und habe deshalb verschiedene Farbtöne gemischt. Du kannst aber durchaus auch nur mit einer Farbe arbeiten.

Last Minute Geschenk DIY – Kissen selbst bedrucken

Bevor du anfängst, stecke die Pappe in das Kissen, damit du nicht die andere Seite mitbedruckst. Sei vorsichtig beim Stempeln, dass du die Pappe nicht bewegst, so lange die Farbe noch nass ist, um den Stoff außerhalb des Motives nicht zu beschmutzen. Giess etwas Farbe in die Wanne, nimm sie mit der Rolle wieder auf und trage sie dann auf den Mossgummi auf. Am besten druckst du erstmal eine Probe auf ein Stück Stoff, bevor du dich gleich an deinen Kissenbezug machst. Bist du zufrieden mit der Farbe und Motivwahl, kannst du losstempeln!

Nachdem, du fertig mit stempeln bist, solltest du dein Motiv noch nach Vorgabe des Textilfarbenherstellers bügeln. In meinem Fall waren 5 Minuten pro Druck mit der Stufe für Baumwolle. Damit garantierst du, dass die Farben auch nach der ersten Wäsche noch leuchtend schön sind.

Hat dich diese Idee inspiriert? Dann zeig uns das Ergebnis auf Instagram unter dem Hashtag #muckoutdiy.

 

Ein Kommentar zu “DIY-Geschenkidee: Kissen mit selbstgemachten Stempeln bedrucken

  1. Pingback: DIY-Geschenkidee: Servietten mit Blättern bedrucken – muckout.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.