DIY: Besticktes Lesezeichen selbermachen mit Freebie

Sommer, Ferien und ein gutes Buch. Hach. Jetzt wäre ich gerne noch mal Schulkind… So richtig drin ist das leider nicht. Aber wir können ein bisschen was fürs Ferienfeeling tun.

Für den Sommerleseclub der Bibliothek Kyritz haben wir uns ein kleines DIY ausgedacht, welches wir unter anderem mit den Bücherwürmern in den Sommerferien basteln wollen. Hierbei kommt ein ganz tolles Material zum Einsatz, nämlich waschbares Papier im Leder-Look. Dieses Papier kann man sehr gut wie Stoff verarbeiten, also vernähen, besticken und eben waschen. Magisch! Es ist äußerst robust und eignet sich somit ideal für da Basteln mit Kindern.

Um die Eistüte aufs Papier zu bekommen, kannst du unser Freebie herunterladen und nutzen. Natürlich eignet sich jedes andere Motiv genau so gut. Wir sind gespannt, was du draus machst! Klick einfach auf das Bild und lade es herunter.

Lesezeichen selbermachen, was du brauchst:

  • Lederimitat-Papier
  • Lochzange
  • Stickgarn oder feste Wolle
  • Alleskleber
  • Klebeband
  • Schere
  • größere Nadel mit Spitze
  • Schablone/Stickmuster

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung als Video

Zeichne zuerst zwei mal die Umrisse der Schablone aufs Lederimitat-Papier. Danach klebst du die Schablone mit Klebeband auf eines der beiden Teile und stichst die Eistüte mit der Nadel nach. So siehst du danach besser, wo du sticken musst. Jetzt kannst du die Eistüte in den gewünschten Farben nachsticken. Jetzt musst du nur noch eine Quaste machen und diese durch ein Loch mit dem bestickten Lesezeichen-Teil verknoten. Zum Schluss einfach beide Papierteile sauber verkleben und trocknen lassen!

 

Beim Basteln ist uns aufgefallen, dass die Eistüte ziemlich doll wie eine Schultüte aussieht. Mit etwas Abwandlung könnte man so super ein kleines Geschenk zur Einschulung basteln!

Wir lieben DIY’s zum Sticken, vor allem, wenn es nicht um das klassische Sticken geht. Hast du dieses DIY ausprobiert? Dann zeig es uns auf Instagram mit dem Hashtag #muckoutdiy oder hinterlasse uns einen Kommentar! Wir sind gespannt.

Das könnte dich auch Interessieren

Schreibe ein Kommentar