DIY-Halloween-Sammelbeutel: Bastel gruselige Monstertaschen für die Süßigkeitenjagd

Der 31. Oktober steht fast vor der Tür und damit Halloween, die Zeit der gruseligen Gestalten, beleuchteten Kürbisse, Skelette, Katzenbuckel und am wichtigsten: SÜßIGKEITEN!!!! Damit meine kleine Nichte nicht mit einem ollen Turnbeutel von Tür zu Tür gehen muss, habe ich ihr einen schicken und vor allem praktischen Halloween-Sammelbeutel in Form einer glamourösen Fledermaus gebastelt. […]

DIY-Geschenkidee: Teller mit Namen – Porzellan bemalen

Altes Porzellan bemalen – eine individuelle Geschenkidee Geschirr zieht oft um, obwohl man sich damit nicht nur satt gegessen, sondern auch daran satt gesehen hat. Es ist kein Polterabend in Sicht? Dann bemale es! Das sieht so cool aus. Besonders wenn du “altmodische” Motive mit einem Kontrast-Statement oder -Bild kombinierst. Probier dich aus, ein paar Porzellanstücke […]

Papier-Mobile: Origami-Blätter aus alten Buchseiten selbermachen

Letztes Jahr haben wir von einer alten Dame zwei Kartons mit Büchern geschenkt bekommen. Sie hat gesagt, sie weiß, dass die eh niemand mehr liest, aber sie bringe es nicht übers Herz sie wegzuwerfen und würde sich freuen, wenn wir wengistens damit basteln würden. Gesagt, getan. Wir haben bereits ordentlich viele Bücher in die letztjährige […]

Upcycling-Idee: Vom Bühnenboden zum Tisch mit Hairpin-Legs

Blitzschnelles DIY: Tisch mit Hairpin-Legs Heute haben wir ein ganz besonderes Upcycling-Projekt, dass wir dir gerne vorstellen möchten. Ein Tisch mit Hairpin-Legs macht aus unserer Sicht immer schwer was her, weil die Beine einfach eine tolle Wirkung haben. Aber dieser hier ist noch mal eine Nummer besonderer! Dass der Tisch so ein Hingucker ist, liegt […]

Upcycling-Idee: Glas-Display Herbarium aus alten Bilderrahmen für getrocknete Blätter

Mit einem Glas-Display Herbarium Gingko in Szene setzen Bei dem ganzen Eukalyptus, der immer noch durch die Dekobilder geistert, ist bei mir ganz untergegangen, wie schön Gingko ist. Deswegen habe ich schon vor längerer Zeit auf Verdacht ein paar Gingko-Blätter gepresst. Ich wusste, mir würde das passende Projekt noch einfallen. Bei meiner Ungeduld, wenn es […]

Upcycling-Idee: Riesen-Konfetti-Girlande aus Plastik-Deckeln selbermachen

#maketrashgreatagain So langsam haben wir den Ruf als die Damen mit Müll in unserer kleinen Stadt wirklich weg. Immer wieder kommt mal jemand vorbei und fragt, ob wir dies und jenes gebrauchen können. In der Regel sagen wir ja, auch wenn wir nicht immer sofort wissen, was wir damit anstellen können. Aber die Erfahrung hat […]

DIY: Geschenk zur Einschulung selbermachen – mit Altglas und Glas-Stiften

Ist schon wieder August? Und du hast keine Zeit mehr für individuelle Geschenke für deine(n) Kleine(n)? Oh doch! Mit diesem DIY hast du im Handumdrehen ein supersüßes und vor allem einzigartiges Geschenk zur Einschulung. Dein Geschenk ist nachhaltig und ganz liebevoll auf dein Kind zugeschnitten. Also ran an den Mäusespeck! Altglas-Makeover – Was du brauchst: […]

DIY-Makeover: Von der Glasschüssel zum Blumentopf mit Decoupage

Individuelles Glasschüssel-Makeover mit Decoupage Was Material angeht, bin ich ja schon ein Jäger und Sammler. Ich nehme gerne alles Mögliche mit in der Hoffnung, dass daraus etwas Schönes wird. Wo genau ich die große Glasschüssel gefunden habe, weiß ich gar nicht mehr. Aber ich weiß noch, dass ich von Anfang dachte, da kann man was […]

DIY-Idee: Bastel deinen eigenen Briefkasten für Hochzeitspost

Ein selbstgemachter Briefkasten für die Hochzeitspost… Hochzeiten sind immer eine tolle Gelegenheit um sich kreativ zu beteiligen – sei es bei Spielen und Dekorationen, oder als Geschenk. Da demnächst mein Bruder heiratet, hab ich natürlich sofort die Chance ergriffen, etwas Selbstgemachtes mitzubringen. Alles, was du hier siehst, ist hauptsächlich auf die Hochzeit meines Bruders abgestimmt. […]

DIY-Idee: Traumfänger fürs Kinderzimmer mit Geweih und Papierblumen

*Werbung wegen Verlinkung/unbezahlt* Traumfänger sind doch wirklich etwas schönes. Nicht nur hängt man sie übers Bett, um die bösen Träume einzufangen, sie sehen auch noch toll aus und verleihen jedem Raum gleich etwas Magisches. Traumfänger entstammen der Kultur des Indianervolkes Anishinabe, auch Ojibwe genannt, und der Sage nach bleiben die bösen Träume in Netz hängen und […]