Eine Tasse Gründertee: Wir haben keine Zeit!

Achtung Spoiler: Dieser Text ist nicht annähernd erschöpfend und gibt nur etwas Inspiration, um sich näher mit dem Thema Zeitmanagement zu beschäftigen. Wenn es dir wie uns geht, hat dein Tag nicht genug Stunden, um alles zu erledigen, was da so anfällt. Vor allem seit wir selbständig sind, bemerken wir das. Gerade als Gründer einer […]

muckout bei der Creativeworld in Frankfurt

Ach endlich! Endlich haben wir nicht nur über Instagram verfolgt, wie toll die Creativeworld in Frankfurt ist, sondern sind selbst dabei gewesen. Gut, leider nur ein Tag und der reicht bei weitem nicht. Aber das wissen wir dann fürs nächste Jahr! Die Creativeworld ist die wichtigste Messe für den DIY-Bereich weltweit (!), wir waren also […]

Das muckout-Weihnachtsmärktchen – eine Nachlese

Unser allweihnachtliches Glühwein-Trinken ging also in die nächste Runde und hatte sich dabei erheblich vergrößert! Durch unseren Umzug/Standortwechsel im Frühling haben wir jetzt ganz andere Möglichkeiten, schöne Dinge zu veranstalten Das hat bereits im Herbst seinen Anfang genommen mit unseren besonderen Flohmärkten, auf denen auch getauscht, verschenkt und gespendet werden konnte. Gerade jetzt zu Weihnachten […]

Offline ist der neue Luxus – #gönndir

Offline ist der neue Luxus liest man heutzutage häufiger. Schade, dass da was dran ist. Andererseits: Offline-Sein hast du selbst in der Hand, also kannst du richtig im Luxus schwelgen, wenn du willst… In meinem Beitrag zu unseren Arbeitszeitversuchen bin ich schon ein wenig auf das Thema eingegangen: Man (ich) ist ständig on und es […]

6-Stunden-Tage als Selbständige – die Auswertung

Als Selbständiger hat man – zumindest in der Theorie – die Möglichkeit, seine Arbeitszeit selbst zu organisieren und die Arbeitsweise so zu gestalten, wie man es für richtig hält. Dem wollten wir ganz bewusst auf den Grund gehen und haben versucht, nur noch sechs Stunden am Tag zu arbeiten. Wir wollten sehen, was das mit […]

6-Stunden-Tage als Selbständige – Der Plan

“Selbst und ständig” – Wenn man sich selbständig macht, hört man das ziemlich häufig. Ich kann das nicht nur nicht mehr hören, ich will erst recht nicht, dass das tatsächlich meine Zukunft ist. Als würde jeder denken, dass das das Wesen einer jeden Selbständigkeit ist. Das ist seltsam, denn wenn man einen Selbständigen fragt, warum er […]