Trends 2018 – so kreativ wird das neue Jahr!

*Werbung/Verlinkung*

Trends 2018 – ob Mode, Interior-Design, DIY oder Reiseziele – meist können wir schon am Anfang des Jahres heraus finden, was in den nächsten Monaten angesagt sein wird. Trends gehen meist unreflektiert an uns vorbei und doch werden wir von ihnen beeinflusst. Von dem neuen Fashion-Trend der jetzt in jedem zweiten Laden zu finden ist oder weil es so scheint als würde auf einmal jedes Wohnaccessoire den gleichen Farbton haben. Daher ist es umso interessanter herauszufinden was die größten Laufstege und Wohnmessen jetzt über das kommende Jahr zu sagen haben.

 

Die Farbe des Jahres: Ultra Violet

Nach der Farbe des Jahres 2017, “Greenery”, folgt nun “Ultra Violet”! Laut Pantone drückt dieser Farbton “Originalität, Einfallsreichtum und zukunftsweisendes visionäres Denken” aus.

Ebenfalls zählt “Meadowlark” zu den Trendfarben, ein leuchtender Gelbton.

Passt perfekt zum Frühling! Vor allem die Kombi der beiden ist mega! Natürlich hat die Vogue dazu auch einiges zu sagen…

Knallige Muster anstatt Graues Nichts

2017 ging es in der Modewelt um Karo-Muster, Blumenprints und Fake-Fur-Everything. Off-Shoulder war 2017 einer der meist getragenen Trends, 2018 kommt nun sein entfernter Cousin: Taillen-Cut-Outs! Auch 2018 verspricht farbenfrohe Muster in der Modewelt – Leo-Muster, Polka Dots (vor allem in schwarz-weiß) und Streifen. Blumenprint und Karo sind auch in diesem Jahr noch angesagt. Außerdem ist oversize in, weite Hosen, auffällige Schuhe und Logo-Prints. Auch bei Schmuck und Make-Up ist alles etwas knalliger und farbenfroher, also nur Mut!

Aber nicht nur zeigen uns die Laufstege die neusten Modetrends dieses Jahres, auch gibt es Infos was 2018 in Design und vor allem im Interior-Design angesagt sein wird. Dekorationen mit metallischer Optik geben einem Raum sofort einen ganz anderes Gefühl! Farbenfrohe Haustüren sollen außerdem dieses Jahr im Trend sein, wem dies aber zu viel ist kann den gleichen Effekt auch mit einer bunten Fußmatte erzielen! Ebenfalls sind Leder-Optiken dieses Jahr wieder angesagt, auch mit Farben kombiniert!

Neue Mitglieder im Urban Jungle

Urban Jungle war der Wohntrend, der uns 2017 begleitet hat und auch dieses Jahr ist er nicht wegzudenken. In diesem Jahr werden die Top-Hits der Raumpflanzen, Monstera und Sukkulenten, durch Grünzeug mit gemusterten Blättern abgelöst. Zum Beispiel dem Pfeilwurz oder der Calathea. Um sicher zu gehen dass ihr diese Schönheit gut behandelt, findet ihr hier einige Tipps zur richtigen Pflege!

Marmor, Muster und Pampasgras erobern die Deko

Als besonderer Blickfang in der Dekoration soll Pampasgras dieses Jahr groß raus kommen. Das flauschige Ziergras kommt in hellen Farben daher und wurde zunächst im letzten Jahr auf Hochzeiten gesehen!

 

Ausgefallene Grafiken und Muster sind besonders bei Textilien angesagt, entweder klassisch in schwarz-weiß oder etwas mutiger in bunten Farben. Außerdem erlebt Samt ein Revival: Sessel, Kissenbezüge und Teppiche allesamt in Samt.

Wer mehr auf die natürlichen Aspekte anspricht wird dieses Jahr nicht enttäuscht, denn besonders in der Küche kommen Objekte in Marmor-, Messing- oder Steinoptik. Marmor ist leider nichts für jedemanns Portemonnaie, man kann aber gut mit anderen Materialien tricksen. Die schönen Marmor-Untersetzer aus Fimo von Mirka kannst du ganz leicht nachmachen!

Ob nun in der Wohnung oder bei Kleidung, ein weiterer angesagter Farbtrend sind Juwelentöne! Diese Töne wirken vor allem bei Möbeln gemütlich und zugleich edel.

Bye Bye Einhorn!

Außerdem verabschieden wir uns in diesem Jahr von den allgegenwärtigen Einhörnern und Flamingos – Llamas und Alpacas sind jetzt der letzte Schrei! Erinnert ihr euch noch an unsere Flauschis?! <3

Auch wenn die Trends häufig den Ton angeben, am Ende ist es doch am spannendesten, was man selbst draus macht. Auf ein kreatives 2018!

Das könnte dich auch Interessieren

1 Kommentar

Schreibe ein Kommentar